Silvester in Berlin romantisch und ruhig? Ja, das geht!

Silvester Berlin 2012 © Berlinfische.org

Silvester Berlin 2012 © Berlinfische.org

Längst nicht jeder hat Lust, den Jahreswechsel inmitten von rücksichtslosen Böller-Berlinern zu verbringen. Das Feuerwerk am Brandenburger Tor mag ja schön anzusehen sein, aber die Böllerei ist nicht nur laut, sondern auch gefährlich, und eingequetscht zwischen einer Million Feierwütiger geht auch der letzte Hauch von Romantik verloren. Deshalb gibt es hier ein paar Tipps für alle, die Silvester in Berlin ruhig und zumindest ein kleines bisschen romantisch verbringen möchten.

Tipp 1: Silvester in der Zitadelle Spandau

Da dieses Jahr für den Silvesterabend moderate Temperaturen im Plusgrad-Bereich angesagt sind, bietet es sich an, den Jahreswechsel draußen zu verbringen. Garantiert böllerfrei ist am 31.12.2013 der Innenhof der Zitadelle Spandau (das Mitbringen von Feuerwerk ist hier verboten), und der Eintritt liegt mit 10 Euro an der Abendkasse (9 Euro im VVK) auch deutlich unter dem Eintritt anderer Silvesterveranstaltungen in Berlin. Der “Silvesterzauber auf der Zitadelle”, organisiert vom Kulturforum Spandau e.V., startet für Erwachsene um 21 Uhr (vorher gibt es ein spezielles Kinderprogramm von 19 bis 21 Uhr). Getanzt werden kann sowohl in der Hof-Disco als auch in einer Indoor-Disco. Musikalisch kommt hier vor allem die Generation 50+ auf ihre Kosten. Wer nicht dick genug angezogen ist, kann sich außerdem an einem der Feuerkörbe oder bei einem Glas Glühwein wieder aufwärmen. Fürs leibliche Wohl sorgen neben Bier-, Sekt- und Cocktailbars auch Stände, an denen silvestertypische Snacks angeboten werden, leider auch zu silvestertypischen Preisen. Doch dieser Wermutstropfen wird durch das riesige, bunte Mitternachtsfeuerwerk wieder wettgemacht, welches – mit stimmungsvoller Musik unterlegt – Groß und Klein zum Träumen einlädt. Und das Beste: Es kann mit der oder dem Liebsten ganz romantisch und in Ruhe bestaunt werden, ohne dass man selbst Opfer von Raketen und Böllern wird.1

Tipp 2: Silvester auf der Spree

Ebenfalls fernab des Gedränges in einem sicheren Abstand zur nervigen Böllerei, aber dennoch mitten im Herzen der Stadt sind all jene, die Silvester auf einem Spreeboot feiern. Silvester auf der Spree ist allerdings nicht ganz billig: Einen Platz auf der beheizten “Hamburger Hafenbarkasse Sylvia” beispielsweise kann man für 99 Euro buchen. Darin enthalten sind dann aber neben der 6-stündigen Bootsfahrt immerhin auch ein Sektempfang, ein kaltes sowie warmes Büfett und eine kleine Auswahl an Getränken. Wer zu Silvester in Berlin eine Bootsfahrt plant, sollte allerdings rechtzeitig reservieren. Viele Schiffe sind bereits jetzt ausgebucht. Auf der Hamburger Hafenbarkasse Sylvia gibt es nach unseren derzeitigen Informationen noch freie Plätze. Buchungsanfragen können  telefonisch unter 03377 – 3300893 gestellt oder per E-Mail an info@barkasse-berlin.de gerichtet werden.2

Tipp 3 für Frühbucher: Silvester 2014/15 im Berliner Fernsehturm-Restaurant feiern

Für dieses Jahr ist es schon zu spät, weil keine Tickets mehr dafür erhältlich sind, aber wer das nächste Silvester am höchsten Punkt Berlins in gediegener Atmosphäre erleben möchte, sollte den Fernsehturm in Erwägung ziehen. Hier kann man mit 360-Grad-Blick das Feuerwerk in der Stadt betrachten, ohne selbst das Ziel von Böllern und Raketen zu werden. Reservierungsanfragen können  telefonisch unter 030 – 247575875 gestellt oder per E-Mail an reservierung@tv-turm.de gerichtet werden. Die Silvestergala im Fernsehturm startet normalerweise um 19 Uhr. Sie steht jedes Jahr unter einem anderen Motto und zieht vor allem Mittvierziger an. Für satte 250 Euro Eintritt pro Person darf man sich am reichhaltigen Gala-Büfett bedienen, bekommt einen Begrüßungscocktail, je zwei Gläser Rot- und Weißwein, Bier, Kaffee und Tee sowie alkoholfreie Getränke so viel man möchte und ein Glas Champagner zum Anstoßen um Mitternacht, aber natürlich auch ein unvergessliches Silvester-Erlebnis. Partyende ist üblicherweise um 4 Uhr.3

Quellen:
1) http://www.zitadelle-spandau.de/Programm-Kalender/programm-kalender.html
2) http://www.barkasse-berlin.de/events/
3) http://www.tv-turm.de/de/event.php?id=82

Kommentar verfassen