March Against Monsanto: Demo gegen US-amerikanischen Giftmischer-Konzern in Berlin am 24.5.2014

March Against Monsanto Demo Berlin 2014 © Berlinfische.org

March Against Monsanto Demo Berlin 2014 © Berlinfische.org

Dieses Wochenende stand deutschlandweit ganz im Zeichen der Europawahl 2014, doch bevor die Berliner am Sonntag ihre Stimme bei der Wahl des Europäischen Parlaments abgeben und über die zukünftige Nutzung des Tempelhofer Feldes entscheiden konnten, haben etliche das sonnige Wetter genutzt, um am Samstag, dem 24. Mai 2014, ab 14 Uhr gegen den US-amerikanischen Saatgut- sowie Schädlings- und Unkrautvernichtungshersteller Monsanto zu demonstrieren.

[nggtags gallery=monsanto-1]

Die Demo startete am Neptunbrunnen (Alexanderplatz), verlief am Hackeschen Markt vorbei über die Oranienburger Straße und Friedrichstraße zum Brandenburger Tor, wo auf dem Pariser Platz vor der US-amerikanischen Botschaft eine Kundgebung stattfand, auf der auch eine Protestorganisatorin aus Mexiko sprach und der Berliner Rapper Ganesch seinen Anti-Monsanto-Song “Ich weiß zu viel” performte¹. Danach setzte sich der Protestzug am Berliner Reichstagstagsgebäude vorbei und über die Straße des 17. Juni zurück zur anderen Seite des Brandenburger Tors fort und endete dort auf dem Platz des 18. März.

Weiterlesen

Valentinstag – Alternativen: Ideen für valentinstagsboykottierende Pärchen in Berlin

Zugegeben – es nervt! Seit Wochen kommt man in Berlin an keinem Blumengeschäft mehr vorbei, ohne eindringlich darauf hingewiesen zu werden, dass am Donnerstag, dem 14. Februar 2013, wieder Valentinstag ist. Fernseh- und Radiosender, Konditoreien und selbst Modegeschäfte kennen kein anderes Thema mehr.

Mal ganz davon abgesehen, dass für glückliche Liebespärchen doch jeder Tag etwas Besonderes sein sollte und diese als individuellen Pärchen-Feiertage ja auch noch ihr Kennenlern- oder das Erste-Kuss-Jubiläum haben, hängt dem 14. Februar inzwischen unverkennbar der Gestank des Kommerzes an. Aus diesem Grund boykottieren mittlerweile nicht mehr nur Singles den Valentinstag, sondern auch immer mehr Pärchen. Doch man kann auch etwas Sinnvolleres tun als sich gegenseitig nichts zu schenken. Wir haben einige Ideen, die besser sind als ein kompletter Valentinstagsboykott, und geben alternative Tipps für einen sozialverträglichen Valentinstag in Berlin – einen Tag der (Nächsten-) Liebe ohne die ganze “Kommerz-Kacke”, der dennoch auch ein wenig romantisch sein darf. Weiterlesen