Tadschikische Teestube: Wiedereröffnung am 24.11.2012 in der Oranienburger Straße

Bereits im September kündigte die Webseite der Tadschikischen Teestube www.tadshikische-teestube.de an, dass das Berliner Traditionscafé, welches sich zuvor fast 40 Jahre im Palais am Festungsgraben befunden hatte, bis es am 1. Mai dieses Jahres schließen musste, neu eröffnet werden würde: In der Oranienburger Straße sollte es ein neues Zuhause finden, doch der Eröffnungstermin verschob sich – erst auf Oktober und schließlich auf November.

Alte Tadschikische Teestube am Festungsgraben © Berlinfische.org

Alte Tadschikische Teestube am Festungsgraben © Berlinfische.org

Jetzt ist es allerdings wirklich so weit: Ab 24.11.2012 kann man in den neuen Räumen im KunstHof in der Oranienburger Straße 27 wieder internationale Teespezialitäten genießen und leckere Happen der russisch-tadschikischen Küche bestellen: Unvergessen die russische Teezeremonie oder der schmackhafte Borschtsch, und das alles barfuß und auf hübsch bestickten Kissen auf dem Boden sitzend. Weiterlesen