LobbyPlanet: Berliner Reiseführer durch den Lobbyismus-Dschungel sucht Sponsoren

Logo von LobbyPlanet Berlin © LobbyControl

Logo von LobbyPlanet Berlin © LobbyControl

Bereits seit Ende 20081 gibt es ihn – den Berlin-Reiseführer der besonderen Art: Der LobbyPlanet informiert interessierte Hauptstadtbesucher über 55 verschiedene Orte, an denen in Berlin Lobbyismus betrieben wird. Dabei werden nicht nur Organisationen vorgestellt, die lobbyistisch tätig sind, sondern auch Beispiele aufgezeigt, wie Banken, Industrie und Politik Hand in Hand gehen und dabei fortwährend unsere Demokratie gefährden.2

Der handliche Reiseführer wird von LobbyControl herausgegeben und ist bereits in der dritten Auflage erschienen. Doch um die über 5.000 Lobbyisten, die vermutlich in Berlin ihr Unwesen treiben3, weiterhin gezielt aufstöbern und an den Pranger stellen zu können, sind gründliche Recherchen notwendig; und die daraus gewonnen Erkenntnisse sollen natürlich ebenso publiziert werden wie die der vergangenen Auflagen. Für eine Neuauflage sind allerdings rund 31.000 € nötig, um die Kosten für Recherchen, Schreiben, Gestaltung und Druck zu decken.4 Weiterlesen